ZOE Intuitive Dance - Erkunden und Schulen

English Translation

 

 

 

 

 

 

Du verbindest dich mit deinem Atem und trittst in die Empfindung des Einsseins mit dem lebensspendenden Universum und dem Fluss der Natur. Füllen und leeren, ein nie endender Zyklus, Ganzsein, keine Ziele, keine Absichten, lediglich SEIN wird in deinem Erleben auftauchen.
Du dringst zu deinem innersten Kern vor, entfernst dich davon, um wieder zurückzukehren. Alle Teile werden zum Ganzen. Du nimmst wahr, wie du getragen wirst und spürst Verbindung, es pulsiert, es strömt.

Du entdeckst deine Kraft, sie lässt dich individuell werden, denn du hast deine ganz dir gehörende Verbindung zu ihr. Hingeben, herausschälen, Energie vermehren, neugierig und aktiv werden – nach innen und aussen, du trittst in den Dialog mit der Welt. Deine inneren Bilder entstehen, deine Fantasie wächst, alles wird möglich.

 

Intuitive Dance Erkunden und Schulen

Du erkundest an zwei Nachmittagen den Anfang allen Tanzens: Du schulst das Bewusstsein für deinen Körper und findest den Ursprung deiner Bewegung. Du begegnest dem Fluss des Atems und der Kraft der Erde. Dies fühlend kommt dein Körper in Bewegung, denn er ist mit allen möglichen Bewegungsdynamiken und -gesetzmässigkeiten ausgestattet. Du hast Zeit und Raum, die Bewegung zu erkunden, automatisch schulst du dein Bewusstsein für den Körper. Angemessene Anleitung, und Stille oder Musik zur richtigen Zeit begleiten und unterstützen dich.

Deine Reise in den Intuitive Dance Erkunden und Schulen


Auf einer angeleiteten Erkundungsreise durch den Körper lernst du die Gesetzmässigkeiten der Bewegung kennen. Der Körper lernt, sich in sich selbst und mit Hilfe der Gravitation zu orientieren; dem Fluss für die Bewegung und dem Bewegungserleben sind alle Türen geöffnet. Du hast Raum und Zeit; deine Bewusstheit für die tiefe Verbindung zu dir und deinem Körper wächst, und du begegnest deinem Atem. Er vermittelt dir mit seiner immer wiederkehrenden Bewegung den Rhythmus des Lebens und das Gefühl des Vertrauens, des Getragenseins und des Verbundenseins.

 

Intuitive Dance Erkunden
und Schulen

Diese Musik könnte Dich dazu begeiten

 

 

 

Datum noch offen
Thema: Die erste Dimension: Von Innen nach Aussen / First dimension: From inside to Outside

Zwei Sequenzen, um das Prinzip der Verbindung mit sich und der Welt durch Bewegung zu erkunden.
Der Ursprung jedes Bewegungsausdruckes, der sich mit der Welt verbindet oder mit welchem du dich mit der Welt verbindest, ist zuerst die Bewegung hin zu dir und dauras herasuwachsend die Bewegung weg von dir. Deine persönlichen Erlebnisse und Empfindungen durch die Bewegung erlebt, sind die Verbundenheit mit dir selbst. Indem du sie erlebest und tanzt, fliessen sie automatisch in die Welt und du bist mir ihr verbunden. Eine Tanzentdeckungsreise zum Erleben deiner Verbundenheit mit dir und der Welt.

Samstags 06./ 13. Mai 2017 14.00 bis 16.30
Thema: Die zweite Dimension: Absicht, Kraft und Selbstbehauptung / Second Dimension: Intension, Power and Assertiveness

“Ich will, ich kann, ich stehe auf meinen eigenen Füssen und gehe auf mein Ziel hin, spürend, dass ich es erreiche. Vertrauensvoll und unnachgiebig bleibe ich daran und merke, dass ich meine Kraft beanspruchen und ihr vertrauen kann. Wenn sie aussetzt, weiss ich, dass ich zuviel von mir will und meine Grenze überschritten habe. Ich setze zurück, dort wo ich meine Kraft wieder lustvoll und fliessend spüre -  ich setze ich mich durch, nocheinmal und nocheinmal. Ich  ich will mich behaupten, in erster Linie mir selber gegenüber, denn ich weiss, dass das mich erfüllt und mich Neues erleben und vollbringen lässt.”

Du hast eine Absicht und willst sie durchführen? Hast du genug Kraft dazu? Weisst du, dass das sehr lustvoll sein kann, vorausgesetzt, dein Körper kommt in einen kraftvollen Bewegungsfluss? Welche Eigenschaft muss deine Kraft haben, damit deine Absicht zur Realität wird? Sanft? Schnell? Direkt? Langsam?
Hast du die klare Richtung dafür in deinem Bewusstsein und kennst du das Ziel für deine Absicht?

In diesem Workshop lernst Du die Bewegungkoordinationsmuster, die dich in deine Kraft bringen. Du lernst, wie du dafür den Halt des Bodens nützt, damit bleibt Dir dein Bewegungsfluss auch in deiner Kraft erhalten. Du lernst die Richtung für deine Kraft ganz klar in den Focus zu nehmen, damit deine Kraft auch in die Welt hinein leben und wirken kann.
Du erfährst in diesem Workshop nicht nur alles über deine individuelle Art, wie du Kraft lebst und Absicht durchführst, sondern auch wie du deine Kraft mit neunen Erlebnissen und Erkenntnissen anreicherst, damit du deine Absicht noch klarer leben kannst. Du merkst, dass das Selbstbehauptung ist


Die zwei Nachmittage gehören zusammen und können nicht einzeln gebucht werden

Kosten für zwei Nachmittage: 120.- AHV Stud 30%


Each sequence of two sessions make up a workshop, none of the afternoons can be booked separately
Costs for a set of two afternoons: 120.-  AHV Stud 30%

 

Kalender
Kontakt

Brigitte Züger 061 381 70 68