CANTIENICA®-Faceforming Medizinisch

English Version

Die Methode kann bei allen neurologischen Schmerz- und neurologischen Erkrankungen, HNO-Erkrankungen, Kopfverletzungen und Gehirntraumata, bei welchen das Gesicht, der Kopf und seine Organe betroffen sind, angewendet werden.



Auflösung von Verspannungen im ganzen Kopfbereich – Förderung der sensorischen Wahrnehmung für Kopf und Gesicht – Lösung von Verspannungen im Schultern-Nacken-Kopf-Bereich – schonende, harmonisierende Aktivierung der Hals- und Nackenmuskulatur – Nervenbefreiung in der Halswirbelsäule – Befreiung und Harmonisierung der Kopfgelenke – Lösung der Kiefergelenke – Harmonisierung der Mundmotorik – Befreiung der Hörgänge – Lösung des Schläfenbereiches – Kräftigung der Augenmuskulatur – Entspannung des Stirnbereiches

 

Was ist CANTIENICA®-Faceforming?

CANTIENICA®-Faceforming ist ein anatomisch begründetes Training zur Befreiung sämtlicher Gelenke des Kopfes. Es richtet die Schädelknochen aus, befreit die Kopf- und Kiefergelenke und harmonisiert und aktiviert die Hals- und Nackenmuskulatur schonend und korrekt und löst den Gaumen und das Zungenbein. Es aktiviert die Aufhängung, Vernetzung und Belebung der gesamten Muskulatur des Kopfes und des Gesichtes, von vorne unten nach hinten oben. Es stimuliert entsprechend der Feinheit der Mimikmuskulatur das subtile Zusammenspiel der Muskulatur auf der Mikroebene. Die Mikrobewegung ist die Basis für die organische und die anatomisch korrekte Bewegung, denn sie vermeidet Widerstand, löst Wahrnehmungsblockaden und wirkt sich positiv auf die Durchblutung und auf die Nervenaktivität aus.

CANTIENICA®-Faceforming aktiviert das Erfühlen des Kopfes als Volumen, damit die Kopf- und Gesichtsmuskulatur anatomisch korrekt arbeiten und sich vernetzen kann; das Ziel ist die Erlangung der Eigenaktivität der Muskulatur für die authentische Mimik. Das Training fördert die Durchblutung; die Gesichtszüge werden frischer, fester und belebter. Verspannungen werden aufgelöst und das Wohlbefinden des gesamten Kopfes nimmt zu, die Selbstwahrnehmung wird gefördert und die Eigenaktivität für eine lebendige Muskulatur wird geweckt.

Durch die Arbeit von der Tiefe (Ausrichtung der Schädelknochen) hin zur Oberfläche (Mimikmuskulatur) kann CANTIENICA®-Faceforming grundsätzlich auch für medizinische Trainingsabsichten angewendet werden: Wohlgefühl steht im Vordergrund.

CANTIENICA®-Faceforming medizinisch
profitiert von der schonenden und harmonisierenden Wirkung der Methode. Diese aktiviert die Vernetzung der Muskulatur des Kopfes und des Gesichts mithilfe von Mikrobewegungen. Die Sensorik wird dabei in hohem Mass gefördert. Die Aufrichtung des Rumpfes unterstützt die Wahrnehmung der Aufrichtung des Halses und des Kopfes (Introzeption). Die Schulung der Proprozeption (Lagesinn) steht im Training im Vordergrund. Durch die Aktivierung der Muskulatur auf der Mikroebene werden die Tiefensensibilität, die Information über die Spannungszustände, die Bewegungsempfindung und die Aktivierungsrichtung der Muskulatur, ebenso die Organtätigkeit (Viszerozeption) des Kopfes und des Halses/Nackens, trainiert und harmonisiert.


Das Training strebt

  • die Entwicklung der Sensorik
  • die Harmonisierung der gesamten Muskulatur oder einer bestimmten Gesichtspartie (Augen, Stirn, Mund, Zähne, Kiefer)
  • die Entwicklung des Lagesinnes
  • die Funktion der Kopforgane (Hören, Sehen, Riechen, Schmecken)

an.

Die drei Trainingsschritte

Als Vorbereitung und als erster Schritt wird die Körperhaltung durch die Ausrichtung des Beckens und des Rumpfes optimiert. Danach wird im zweiten Trainingsschritt die Kopfhaltemuskulatur geweckt und gestärkt, die Aufrichtung des Halses, des Hinter- und des Oberkopfes wird aktiviert. Der dritte Schritt trainiert die Tiefensensibilität und die Vernetzung des gesamten Kopfes und des Gesichtes. Das Training spricht individuell die verschiedenen Gesichtspartien an: Stirn- und Augenpartie, Kiefer-, Ohren- und Mundbereich werden durch die korrekten Aktivierungsrichtungen der Muskulatur harmonisiert. Dadurch wird die Tiefensensibilität geweckt und geschult.

Im Training

  • lernen Sie die Grundaufspannung des ganzen Körpers kennen.
  • lernen Sie die Ausrichtung (Zug und Gegenzug) der Kopfhaltemuskulatur kennen: Hals, Hinter- und Oberkopf.
  • werden Sie zur Aktivierung der Mimikmuskulatur und zur Schulung der Tiefensensibilität angeleitet.
  • wächst die Propriozeption durch die Vernetzung der gesamten Hals-, Kopf- und Gesichtsmuskulatur.


Mit der Zeit beherrschen Sie die Übungen selbstkompetent für den Einsatz im Alltag: Aus Übung wird Gewohnheit.

Indikationen CANTIENICA®-Faceforming medizinisch

 

Kurse und Termine
Im Abo
Mittwoch 8.45 bis 10.00
Donnerstag 17.30 bis 18.45

 

Daten Samstagsworkshop
25.Februar 29.April. 24.Juni 2017 jeweils von 10.30 bis 13.30

Daten Sonntagworkshops
29.Januar19. März 21.Mai 2017 jeweils 11.00 bis 14.00

Die Workshops können unabhängig voneinander besucht werden

Bitte bis am Donnerstagabend 20h00 vor dem Workshop hier anmelden

 

Kosten Workshops
120.-/ Workshop, im Abo 80.- Stud/AHV 30%

Kosten Wochenstunden
350.- / 3-Monatsabo mit Zugang zu allen Stunden (Flatrate).Bei Abwesenheit ab 3 Wochen ist ein Timestopp möglich.
Ausfallende Stunden: bei Ferien und Feiertagen wird das Abo um die entsprechende Anzahl ausfallender Wochen verlängert.  
150.- „Starterkit“/  Einführungsstunde inkl 3-Wochen Schnupperabo mit unlimitiertem Stundenbesuch.
110.- / Einzellektion (60 Min)
Eine Einführungsstunde ist gratis, wenn Sie unmittelbar ins Abo einsteigen und kostet 50.-, falls Sie die Einführungsstunde ohne Probeabo oder ohne 3-Monatsabo haben wollen.
Bei nich in Anspruchnahme der Kurse kann das Kursgeld nicht zurückerstattet werden.

 

Kalender
Kontakt